07. bis 09. Juli 2019 im Sportzentrum Unterföhring

Deutsche Jugend Meisterschaften Turnen männlich

Für uns ist die Unterstützung durch die Gemeinde Unterföhring keine Selbstverständlichkeit, deshalb möchte ich mich stellvertretend für den gesamten TSV Unterföhring bei Ihnen allen für die Unterstützung, das Engagement, die gehaltenen Reden und das pragmatische Helfen bei kurzfristig auftretenden Problemen recht herzlich bedanken.

Die Deutschen Jugendmeisterschaften waren nicht nur für den TSV Unterföhring sehr erfolgreich, sondern auch aus Sicht vom Deutschen Turner Bund, den angereisten Kampfrichtern, Sportlern, Zuschauern und dem deutschen Bundestrainer.
Vor heimischem Publikum hat es Valentin Zapf am Samstag geschafft, im Gerätemehrkampf den deutschen Jugendmeister-Titel zu gewinnen. Dies gab es noch nie in der Geschichte des TSV Unterföhrings.

Der TSV Unterföhring als Ausrichter sowie die gesamte Gemeinde Unterföhring hat bei allen Beteiligten einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Aus Sicht der Beteiligten sowie der Funktionäre des deutschen Turnbunds war es eine sehr gute Werbung und ein Aushängeschild für die Gemeinde Unterföhring.

Es ist uns gelungen, alle Anwesenden zu beeindrucken. Unter anderem durch die Hallen und deren Aussehen & Design als auch die Art und Weise der Organisation.

Des Weiteren erhielten wir von fast jedem teilnehmenden Verein eine Anfrage, ob es nicht möglich sei, bei uns zu Trainieren bzw. ein Trainingslager abzuhalten.

Es sei noch erwähnt, dass die Unterföhringer Geschäfte, Hotels und Gastronomen in der Zeit von Donnerstag bis Sonntag ca. 300 Leute (Aktive, Eltern, Trainer, Funktionäre, etc.) als übernachtende Gäste hatten.

Zudem hat der deutsche Bundestrainer im Gespräch durchblicken lassen, dass er sich sehr gut vorstellen könnte und sich freuen würde, bei uns in der Halle auch eine internationale Veranstaltung ausrichten zu können.

 

Florian Schmitt, 1. Vorstand TSV Unterföhring

was ist passiert

News

Von Heike Hiller

Zu den Deutschen turnerischen Mehrkampfmeisterschaften fahren zwei Unterföhringer Turner

Am Wochenende fanden die Bayerischen turnerischen Mehrkampfmeisterschaften in Vilshofen (Nähe Passau) statt. Beim Deutschen Sechskampf – einem Kombinationswettkampf aus drei turnerischen Disziplinen (Reck, Barren Boden) sowie drei leichtathletischen Disziplinen (Weitsprung, Lauf und Kugelstoßen bzw. Schlagball) bewährten sich erstmals sieben junge Turner vom TSV Unterföhring.

Michael Schütz holte sich hier in der Altersklasse 12/13 Jahre die Qualifikationpunkte für die Deutschen turnerischen Mehrkämpfe im September in Einbeck. Turnkamerad Enno Singer erreichte einen guten 6. Platz.

In der Altersklasse der 10/11 jährigen Teilnehmer erreichte den 4. Platz Tobias Hohenberger, der 5. Platz ging an Jakob Schnitzer, den 6. Platz erturnte Jonas Renner, 7. Platz ging an Henrik Schomburg und der 10. Platz an Tillman Werth.

Ein guter Einstieg in diese Wettkampfkombination für die jungen Unterföhringer

Beim Jahnneunkampf (ein Kombinationswettkampf aus Turnen / Leichtathletik / Schwimmen und Turmspringen) erreichte der mehrmalige Bayerische Mehrkampfmeister der Vorjahre Andreas Rolle (28 Jahre) wieder den Sieg und holte sich die nötigen Qualifikationspunkte für die Deutschen

Bettina Sittenauer

Von Heike Hiller

Spannende Spiele und viel Spaß beim Beachvolleyballturnier

 

Bei idealem Sommerwetter kämpften 5 Damen- und 10 Herrenpaare auf den 4 Beachplätzen am Sportzentrum um die Plätze. Außer der Volleyballabteilung waren auch die Abteilungen Badminton mit Fabi (Abteilungsleiter) und Turnen mit Bene (3. Vorsitzender des TSVU), Olli und Denis vertreten.

Der erfahrene Beacher Alex Klein organisierte mit seinem Laptop professionell den Spielablauf. Benjamin Beute sorgte mit Hilfe des FEZI Teams für das Drumherum und die Getränke und viele Teilnehmer für eine reiche Auswahl an Speisen. Am Nachmittag wurden bei jedem Satz die Partner mit den Bayerischen Spielkarten auf die Felder zusammengelost, wo es zu interessanten Begegnungen kam.

Schön war´s!

 

  

 

Ingrid Ebner

Von Heike Hiller

Das Glück ist in dieser Saison nicht immer auf Seite der Turnerinnen...

In der höchsten Liga in Bayern, der Oberliga 1, starteten die Turnerinnen des TSV Unterföhring mit einer noch sehr jungen Mannschaft. Leider reichte die Erfahrung noch nicht für den Klassenerhalt aus und die Turnerinnen steigen nach zwei Wettkämpfen nun in die Oberliga 2 ab.

In der Landesliga 2 (Foto) startete die Mannschaft des TSV in den ersten Wettkampf recht instabil und lag nur Platz 7. Nach einem guten zweiten Wettkampf reichte aber der erturnte 3. Platz leider nicht um die Relegation zum Klassenerhalt zu vermeiden. Nun müssen die Turnerinnen im Oktober eine kleine "Zauberleistung" erbringen, damit sie sich den Klassenerhalt noch erturnen können.

Unsere Damen erreichten in der Landesliga 4 mit tollen Wettkampfleistungen an beiden Wettkampftagen den 3. Platz im Gesamtergebnis. Sie freuen sich nun auf die Relegation zum Aufstieg in die Landesliga 3 im Oktober. Eine klasse Leistung der Studentinnen!

Manuela Peischl

Von Heike Hiller

Top Ten bei der Oberbayrischen Meisterschaft - TSV Unterföhring Volleyball Mixed I

Mit der erstmaligen Qualifikation zur Oberbayrischen Meisterschaft im Mixed-Volleyball spielte sich die Mixedmannschaft des TSV Unterföhring am 09.06.2018 in Zorneding erfolgreich in die Top Ten von Oberbayern. Bereits nach der dritten Saison in der höchsten Spielklasse des Kreis Obernbayern Ost qualifizierte sich die Mannschaft. Gleich im ersten Spiel gegen den TSV Palling – einer der Favoriten und letztendlich Turnier Zweiter – ergatterte die Mannschaft ein hervorragendes Unentschieden. Aufgrund von Pech und auch der Aufregung geschuldet schied die Mannschaft unglücklich nach einer knappen Niederlage im zweiten Spiel in der Vorrunde aus und konnte sich somit „nur“ noch in den Platzierungsspielen beweisen.

In diesen gab es noch zwei weitere Unentschieden und einen deutlichen Sieg. Mit einer über die gesamte Saison hervorragenden Mannschaftleistung und gemäß nach dem Motto: „Als Mannschaft gewinnen und verlieren wir zusammen“ war der 10. Platz die Krönung einer erfolgreichen Saison. Diese Ergebnis soll in der nächsten Saison bestätigt und wenn möglich verbessert werden.

Benjamin Beute, Trainer Volleyball Mixed I und Damen

Von Heike Hiller

Münchner Einzelwettkampf: Viele Podestplätze für die Unterföhringer Turner

Die diesjahrigen Münchner Einzelwettkämpfe fanden bei sonnigem Wetter beim TSV Freising statt.

Unsere 39 Turner waren hoch motiviert und haben sehr gute Leistungen an den sechs Wettkampfgeräten gezeigt. Viele Podestplätze und gute Platzierungen wurden erreicht. Stolze Turner und strahlende Gesichter bei der Siegerehrung.  

Hier die Turner welche sich auf einen  4. Platz geturnt haben. Dies waren: Nils Roller, Jonas Renner, Tillmann Werth, Artur Czerny und Leandro Tortorici,

Das Siegerpodest und Platz 3 erreichten: Levi Dietz und Sandro Kardum,

Den Vizemeistertitel holten sich: Jannis Ditsche, Henrik Schomburg, Cem Kalmaz und Frederik Preiss

Sieger bei den Münchner Einzelmeisterschaften in den verschiedenen Altersklassen wurden: Bruno Christ, Matteo Perra, Michael Schütz, Moritz Reichlmair und Valentin Witzel  

Bettina Sittenauer

im TSV Sportzentrum

Wettkämpfe, Veranstaltungen & Trainingsinfos

Von Adrian Neu

Breitensport: Reduziertes Sportangebot im Sommer

In den Sommerferien finden folgende Sportangebote statt:

  • August
    • Dienstag 6.8. / 13.8. /  20.8. / 27.8. um 19.00 Uhr Beachvolleyball m. Stefan (Montagssportler). Bei schlechtem Wetter entfällt das Angebot
    • Mittwoch 7.8. / 14.8. / 28.8.  Pilates um 19.00 Uhr bei Silke

 

  • September
    • Montag 2.9.19 um 20.00 Uhr Konditionsgymnastik wie gewohnt in der Halle
    • Mittwoch 4.9. / 11.9. 19 Pilates um 19.00 Uhr bei Silke
    • Freitag 6.9.2019 um 09.30 Uhr Step & Style bei Gitti

 

Alle anderen Sportangebote entfallen und starten wieder in der Woche ab 9.9.2019.

Allen Mitgliedern und Sportfreunden wünschen wir eine schöne und erholsame Ferienzeit.

Von Adrian Neu

Kinderturnen: Sommerpause

In den Sommerferien (29.07.2019 – 09.09.2019) entfallen sämtliche Kinderturnstunden. Alle Stunden starten wieder in der Woche ab Dienstag, den 11.09.2019.

Allen Kindern mit Eltern wünschen wir eine schöne Ferienzeit.

Von Alexander Klein

Volleyball: Kreispokal der Jugend U12 in Unterföhring

Am 17.3.2019 sowie am 24.3.2019 fanden die Kreispokale der Volleyball-Jugend U13/12 (für die Jahrgänge 2007 und jünger) aus Unterföhring statt. Der TSV Unterföhring als Gastgeber war hierbei mit mehreren Mannschaften bei den Jungen und Mädchen vertreten.

Bei den U13 weiblich belegten wir die Plätze 4 und 7, bei den U12 weiblich die Plätze 3 und 6 und bei den U12 männlich die Plätze 5 und 6.

Detailierte Informationen zu unserer Jugend sowie die genauen Ergebnisse findet ihr hier.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Eltern.

Euer Trainerteam Ramona, Lea, Nigel, Alex und Ronny

Von Fabian Hoffmann

Start der Badminton-Rückrunde

Am Sonntag, den 20.01 ist der Startschuss für die Rückrunde der Badmintonspieler des TSVs. In eigener Halle spielen wir zunächst um 11:00 Uhr gegen Neufahrn, im Anschluss um 15:00 Uhr gegen Freising. Wie immer würden wir uns freuen, einige Zuschauer in der Halle begrüßen zu dürfen.

Von Adrian Neu

Kinderturnen & Eltern-Kind-Turnen: Aufnahmestopp!

Aufnahmestopp für die Kinderturnstunden (3/4 Jahre & 5/6 Jahre) am Mittwoch, sowie für das Eltern-Kind-Turnen am Mittwoch- und Donnerstag-Nachmittag!


Ab sofort können keine Kinder mehr in die Kinderturnstunde der 3/4-jährigen, sowieo der 5/6-jährigen am Mittwoch aufgenommen werden.

Ebenso können momentan keine Kinder mehr ins Eltern-Kind-Turnen am Mittwoch und Donnerstag Nachmittag aufgenommen werden.

Komm vorbei

Adresse

Jahnstraße 5
85774 Unterföhring

Telefon: +49 89 9506629
Telefax: +49 89 9506629

Geschäftsstelle: info(at)tsv-ufg.de

Webmaster: webmaster(at)tsvunterfoehring.de

wir sind da

Geschäftszeiten

  • Mittwoch 14:30 bis 17:30
  • Donnerstag 09:00 bis 12:00

Wir befinden uns direkt neben dem Haupteingang rechts vom Treppenabgang neben dem Hausmeisterbüro. Wir kümmern uns um all Ihre Belange, falls Sie uns persönlich sprechen wollen, bitten wir um kurzen telefonischen Hinweis und Terminvereinbarung.

 

 

 

Gabriele Fohrer

Ansprechpartner