07. bis 09. Juli 2019 im Sportzentrum Unterföhring

Deutsche Jugend Meisterschaften Turnen männlich

Für uns ist die Unterstützung durch die Gemeinde Unterföhring keine Selbstverständlichkeit, deshalb möchte ich mich stellvertretend für den gesamten TSV Unterföhring bei Ihnen allen für die Unterstützung, das Engagement, die gehaltenen Reden und das pragmatische Helfen bei kurzfristig auftretenden Problemen recht herzlich bedanken.

Die Deutschen Jugendmeisterschaften waren nicht nur für den TSV Unterföhring sehr erfolgreich, sondern auch aus Sicht vom Deutschen Turner Bund, den angereisten Kampfrichtern, Sportlern, Zuschauern und dem deutschen Bundestrainer.
Vor heimischem Publikum hat es Valentin Zapf am Samstag geschafft, im Gerätemehrkampf den deutschen Jugendmeister-Titel zu gewinnen. Dies gab es noch nie in der Geschichte des TSV Unterföhrings.

Der TSV Unterföhring als Ausrichter sowie die gesamte Gemeinde Unterföhring hat bei allen Beteiligten einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Aus Sicht der Beteiligten sowie der Funktionäre des deutschen Turnbunds war es eine sehr gute Werbung und ein Aushängeschild für die Gemeinde Unterföhring.

Es ist uns gelungen, alle Anwesenden zu beeindrucken. Unter anderem durch die Hallen und deren Aussehen & Design als auch die Art und Weise der Organisation.

Des Weiteren erhielten wir von fast jedem teilnehmenden Verein eine Anfrage, ob es nicht möglich sei, bei uns zu Trainieren bzw. ein Trainingslager abzuhalten.

Es sei noch erwähnt, dass die Unterföhringer Geschäfte, Hotels und Gastronomen in der Zeit von Donnerstag bis Sonntag ca. 300 Leute (Aktive, Eltern, Trainer, Funktionäre, etc.) als übernachtende Gäste hatten.

Zudem hat der deutsche Bundestrainer im Gespräch durchblicken lassen, dass er sich sehr gut vorstellen könnte und sich freuen würde, bei uns in der Halle auch eine internationale Veranstaltung ausrichten zu können.

 

Florian Schmitt, 1. Vorstand TSV Unterföhring

was ist passiert

News

Von Gabi Fohrer

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist vom 7.10. bis 11.10.2019 nicht besetzt.

Von Fabian Hoffmann

Badminton Jugend erneut erfolgreich beim Trostberg Cup

Nach dem vollen Erfolg beim Shuttle-Cup behaupteten sich unsere beiden Sportler Moritz Deinzer (U15) und Michael Donderer (U15) auf ein Neues beim Trostberg Cup.

Nach sechs spannenden Einzelsätzen errang Michael den 1. Platz in seiner Altersgruppe, dicht gefolgt von Moritz auf dem 2. Platz.

Im Doppel, bei dem nur Michael teilnahm, konnte er sich gemeinsam mit seiner Doppelpartnerin nach weiteren sechs Sätzen den guten 2. Platz in der Altersgruppe U17 sichern.

Bei dem Turnier nahmen unter anderem Jugendliche teil, die im bayerischen Leistungskader vertreten sind. Auch unter diesem Aspekt war es eine tolle Leistung unserer Sportler.

Das nächste In Aussicht stehende Turnier ist nun das E-Ranglistenturnier kommenden Monat in Landshut.

 

Von Alexander Klein

Volleyball – Vorbereitungsturnier der Mixed-Volleyball-Mannschaften in Unterföhring

Am vergangenen Wochenende fand das alljährliche Vorbereitungsturnier der Mixed-Volleyballer des TSV Unterföhring statt. Neben den 9 Gastmannschaften aus ganz Oberbayern spielten ebenfalls die Mixed2 unter dem Namen „Servus und Salam“ sowie die Mixed1 unter dem Namen „Schmetterzwerge“ mit.

Da es für die meisten Mannschaften nach der Beachvolleyball-Saison der erste richtige Kontakt mit dem Hallenvolleyball war waren die ersten Spiele noch von kleineren Fehlern technischer Natur sowie Abstimmungsschwierigkeiten geprägt. Durch die hohe Anzahl an Spielen konnten diese Defizite spielerisch ausgebessert werden und speziell die beiden Unterföhringer Teams steigerten sich von Spiel zu Spiel. Mit knappen Niederlagen in der Zwischenrunde gerieten die Volleyballer des Teams „Servus und Salam“ nur in das Spiel um Platz 5 welches ebenfalls knapp an ein Team vom SV Esting ging (Teamname Geiler Keiler). Besser wiederum spielten die „Schmetterzwerge“ auf und zogen bis ins Finale ein. Dort entwickelte sich ein technisch starkes Spiel und das Leistungsniveau der 1.Liga Freizeit-Mixed deutete sich wieder an. In den entscheidenden Phasen unterliefen jedoch Leichtsinnsfehler aus Seiten der Mixed1 welches den Turniersieg für die Mixed-Mannschaft „Weiß Wurscht Is“ bedeutete, die damit den Turniersieg des Vorjahres verteidigen konnten.

Platzierungen der Mixed-Mannschaften:

Platz 1 Weiß Wurscht Is  
Platz 2 Schmetterzwerge Mixed1 des TSVU
Platz 3 Die Schlagfertigen  
Platz 4 Poing  
Platz 5 Geiler Keiler  
Platz 6 Servus und Salam Mixed2 des TSVU
Platz 7 Spaßtiger  
Platz 8 Haarer Helden  
Platz 9 Wadlbeisser  
Platz 10 Die Fidschis  
Platz 11 Schaf-Volleys  

Schmetterzwerge - Mixed1

Servus und Salam

Abschließend bedankten sich alle Gastmannschaften für das gelungene Volleyball-Fest, welches sich in einer Bewirtung und Organisation wiederspiegelte. Auch das Orga-Team selber spricht großes Lob dem Küchenhelfern und Wirten aus. Vielen Dank.

Von Adrian Neu

***Achtung! Verlegung der Yogastunde ins Sportzentrum!***

Ab sofort findet die Yogastunde in der Gymnastikhalle 1 (TaekwonDo – Halle) im Sportzentrum, Jahnstr. 5 statt.

Die Zeiten Mittwoch 17.30 – 19.00 Uhr bleiben unverändert.

Von Alexander Klein

Beachvolleyball - Strahlender Sonnenschein bei den deutschen Seniorenmeisterschaften in Berlin

Am vergangenen Wochenende fanden in Berlin auf der Anlage BeachMitte die deutschen Seniorenmeisterschaften im Beachvolleyball statt. Rund 150 Athleten und Athletinnen der Altersklassen Ü31 bis Ü65 aus ganz Deutschland gingen dabei an den Start. Mit dabei in der Altersklasse Ü35 die amtierenden Bayerischen Meister vom TSV Unterföhring Alexander Klein/René Wendler.

Bei strahlendem Sonnenschein startete man hoffnungsvoll in den Turniersamstag. Direkt im ersten Spiel traf man auf den hessischen Vize-Meister Robert Stodtmeister/Christian Backhaus welche den besseren Start ins Spiel fanden. Nach der Auftaktniederlage stellte man sich einem Team aus Magdeburg und konnte den ersten Sieg feiern. Im abschließenden Spiel der Vorrunde erwies sich das Team Christian Brumm/Martin Stehlmann, Vize-Meister des Bundeslandes Berlin, als zu stark und man muss in eine entscheidende K.O. Runde gehen. Dort wartete bereits das hessische/sächsische Team Krautwurst/Mikulaschek, die die Gunst der Stunde nutzten, 2:0 gewannen und somit das Aus für Alexander und René besiegelten. Das erste Mal in drei Jahren musste man bereits am Samstag feststellen dass man nicht mehr um den Titel mitspielen kann. Es blieb die sogenannte Trostrunde am Sonntag wo man die Plätze 13 bis 16 noch ausspielen durfte.

Bei wiederum allerbesten Bedingungen für die Sportart Beachvolleyball standen am Turniersonntag die Platzierungsspiele 13 bis 16 an. Recht schnell wurde deutlich dass das Ausscheiden am Vortag sehr unglücklich war weil die am Sonntag dargebotene Leistungssteigerung das Potential wieder zeigten. Alle Spiele wurden sehr deutlich gewonnen und man belegte am Ende einen sicheren 13. Platz bei den deutschen Seniorenmeisterschaften in Berlin.

Für den kommenden Sommer hat man schon wieder feste Pläne geschmiedet. Neben der bayerischen Meisterschaften, die wieder in Unterföhring stattfinden sollen, ist der Besuch bei den deutschen Meisterschaften schon fest im Kalender notiert.

Auf dem Bild:

Die neuen bayrischen Meister im Beachvolleyball der Herren über 35 Jahre - Alexander Klein und René Wendler.

im TSV Sportzentrum

Wettkämpfe, Veranstaltungen & Trainingsinfos

Von Adrian Neu

Eltern-Kind-Turnen Mittwoch-Vormittag

Ab September wird die Eltern-Kind-Turnstunde vom Mittwoch-Vormittag auf Donnerstag-Vormittag 10.00 – 11. 00 Uhr verlegt. Erstmals ab 12.09.19.

Von Adrian Neu

Kinderturnen & Eltern-Kind-Turnen: Aufnahmestopp!

Aufnahmestopp für die Kinderturnstunden (3/4 Jahre & 5/6 Jahre) am Mittwoch, sowie für das Eltern-Kind-Turnen am Mittwoch- und Donnerstag-Nachmittag!


Ab sofort können keine Kinder mehr in die Kinderturnstunde der 3/4-jährigen, sowieo der 5/6-jährigen am Mittwoch aufgenommen werden.

Ebenso können momentan keine Kinder mehr ins Eltern-Kind-Turnen am Mittwoch und Donnerstag Nachmittag aufgenommen werden.

Komm vorbei

Adresse

Jahnstraße 5
85774 Unterföhring

Telefon: +49 89 9506629
Telefax: +49 89 9506629

Geschäftsstelle: info(at)tsv-ufg.de

Webmaster: webmaster(at)tsvunterfoehring.de

wir sind da

Geschäftszeiten

  • Mittwoch 14:30 bis 17:30
  • Donnerstag 09:00 bis 12:00

Wir befinden uns direkt neben dem Haupteingang rechts vom Treppenabgang neben dem Hausmeisterbüro. Wir kümmern uns um all Ihre Belange, falls Sie uns persönlich sprechen wollen, bitten wir um kurzen telefonischen Hinweis und Terminvereinbarung.

 

 

 

Gabriele Fohrer

Ansprechpartner