Volleyball

Die Abteilung besteht aus ca. 120 Volleyballerinnen und Volleyballern zwischen 10 und 62 Jahren, die in den einzelnen Gruppen den Ball übers Netz spielen. Kinder unter 10 Jahren lernen in den vielseitigen Stunden der Breitensportabteilung mit Bällen umzugehen.

was ist passiert

News

Von Alexander Klein

Mixed1 erneut unter Top Ten in Oberbayern

Am 25.05.2019 fanden die oberbayrischen Meisterschaften im Mixed 3x3 Volleyball in Unterföhring statt. Als Ausrichter hatte sich der TSV Unterföhring Mixed1 direkt qualifiziert und durfte in der Vorrunde direkt gegen den ebenfalls teilnehmenden TSV Palling (amtierender bayrischer Meister und 3. der süddeutschen Meisterschaft 2018) antreten. Denkbar knapp ging das Spiel mit 0:2 an Palling, der gegen eine aufopferungsvolle Mannschaft aus Unterföhring stark gefordert wurde. Ein Spiel auf Augenhöhe mit dem etwas unglücklicheren Ergebnis für die Unterföhringer Mixed1. Dementsprechend motiviert sollte das Spiel gegen den nächsten Gruppengegner ESV München angegangen werden. Jedoch konnte man an die Leistungen des vorherigen Spiels nicht mehr anknüpfen und musste nach einem deutlichem 0:2 sich in die Trostrunde begeben welche die Plätze 9 bis 12 ausspielen. Dort gelangen durch mannschaftliche Geschlossenheit und Willen zwei wichtige Siege gegen Gauting und dem ebenfalls während der Saison zweimal unterliegenem TSV Zorneding. Somit beendet die Mixed1 aka Schmetterzwerge die Saison mit einem hervorragendem 9. Platz bei der heimischen oberbayrischen Meisterschaft und konnte sich sogar noch zum Vorjahr steigern (10. Platz im Jahr 2018).

Im Finale traf der TSV Palling auf den amtierenden süddeutschen Meister sowie 3. der deutschen Meisterschaften 2018, den TSV Vaterstetten, welcher sich denkbar knapp mit 2:0 im Finale durchsetzte und sich erneut oberbayrischer Meister nennen darf. Auf den weiteren Plätzen, welche sich für die bayrische Meisterschaften 2019 qualifizieren konnten, landeten der SV Esting und das Team Optisch Überlegen. Der TSV Unterföhring wünscht den 4 Mannschaften weiterhin viel Erfolg für bayrische, süddeutsche und deutsche Meisterschaften.

Ab jetzt wird man sich wieder vermehrt dem Beachvolleyball widmen. Die 4-Felder-Anlage nahe dem Sportzentrum wurde bereits aufbereitet. Vormerken darf man sich gerne den 07. Juli 2019 (Sonntag) - da wird der TSV Unterföhring erneut eine große Meisterschaft ausrichten und Heimmannschaften stellen. Hierbei wird dann der Bayrische Meister im Beachvolleyball der Senioren Ü35 und Ü41 gesucht.

Von Alexander Klein

Eröffnung Beachvolleyball Saison 2019 - Spielzeiten

Montag

17:00 - 18:45 Jugend U12/U13 (männlich/weiblich)

18:30 - Dunkellheit Mixed Freizeit und Damen

Dienstag

18:00 - Dunkelheit Abteilung Frisbee

Mittwoch

17:00 - 19:00 U20 weiblich

Donnerstag

18:00 - Dunkelheit Mixed 1 und Mixed 2 (Punktspielmannschaften)

Freitag

17:30 - 19:00 ab 12 Jahre Jugend männlich

17:30 - Dunkelheit Mixed Freizeit und Mixed 1 / 2 (nach abteilungsinterner Absprache)

Samstag / Sonntag

nach abteilungsinterner Absprache

Ausnahmen:

6.7.2019: TSV internes Beachvolleyball Turnier
7.7.2019: Bayrische Beachvolleyball Meisterschaften Senioren Ü35 und Ü41

Von Alexander Klein

Saisonabschluss bei den Volleyballmannschaften

Durchwachsene Saison für die 1.Mixed-Mannschaft

Die 1.Mannschaft des TSV Unterföhring erlebte eine Saison mit Höhen und Tiefen. Mit
einem guten Kader und großen Ambitionen in die Saison gestartet gewann man die beiden
ersten Saisonspiele. Bedingt durch viele Verletzungen dünnte sich der Kader aber leider
während der Saison aus, so dass wir gegen die besten Mannschaften der Liga leider keinen
Sieg verbuchen konnten. Der Klassenerhalt wurde durch Siege gegen die Mannschaften aus
dem unteren Tabellendrittel, aber sicher gestellt und der 6.Platz erreicht. Mehr war diese
Saison in der Liga leider nicht drin, aber der Saisonhöhepunkt mit der Oberbayersichen
Meisterschaft kommt noch. Dafür ist unsere Mannschaft als Ausrichter qualifiziert.

Die 2. Mixed-Mannschaft "Servus und Salam" schafft Klassenerhalt mit Platz 4

Bis Ende der Vorrunde wäre nach dem Aufstieg in die 3. Liga 2017/18 noch der erneute Aufstieg in die 2. Liga möglich gewesen. Sogar die jetzigen Tabellenersten, Poing 1, konnten 2:1 besiegt werden. Mussten wir am Anfang der Saison noch entscheiden, welche 9 Spieler die Plätze im Vereinsbus zu den Auswärtsspielen belegen durften, gab es ab der Rückrunde immer mehr Gründe (Familie, Job, Deutschkurs...), dass nicht genügend oft alle zusammen trainieren und an den Spieltagen kommen konnten. Durch die Ankündigung eines härteren Abschiebekurses und die Tatsache, dass schon gut integrierte Nichtstraftäter abgeschoben worden sind, kam für die afghanischen Spieler großer psychischer Druck und Frust dazu. Ein großes Lob verdient die Mannschaft, die die Saison mit Disziplin (wer kommen konnte, kam), Konzentration und gegenseitiger Aufmunterung ohne Spielabsagen oder -verschiebungen erfolgreich zu Ende gebracht hat. Schon am 11.04.19 stand mit dem entscheidenden knappen Satzgewinn gegen die Verfolger aus Kirchseeon der Klassenerhalt fest.

In der Hoffnung, dass alle Spieler wieder mit mehr Spaß unbeschwert aufspielen können, haben wir beschlossen, die Mannschaft für 2019/20 wieder zu melden.

Vielen Dank an den BLSV, der den TSVU mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern für Sport und Integration durch das Projekt "Sport schafft Heimat" unterstützt!

Damenmannschaft beendet gute Saison auf Platz 4

Die Damenmannschaft des TSV Unterföhring spielte eine gute, aber leider nicht sehr gute
Saison. Lange Zeit waren sie im Kampf um den Aufstieg dabei, konnten aber den beiden
Teams aus Moosburg und Freising nicht gefährlich werden. Durch zwei vermeidbare
Niederlage zur Saisonmitte wurde es am Ende der 4.Platz in der Tabelle.
Im Kreispokal wäre dieses Jahr sogar das Halbfinale drin gewesen, aber eine knappe 2:3
Niederlage gegen Kirchseeon bedeutete das Aus im Viertelfinale.

U20 Jugend steigert sich im Laufe der Saison

Die U20-Jugend hat ihre reguläre Saison auf dem 4. Tabellenplatz der Kreisklasse
abgeschlossen. Erfreulich war dass, trotz der dünnen Personaldecke, alle Spieltage gespielt
wurden und alle Spielerinnen sich über die Saison steigern konnten. So war am letzten
Spieltag sogar ein Satzgewinn gegen den Meister SV Heimstetten drin, aber leider wurde eine
22:17-Führung nicht nach Hause gebracht. Mittlerweile hat die Trainingsgruppe auch
Zuwachs bekommen und die neuen Spielerinnen bekamen beim Kreispokal ihre
Einsatzchance. Dort sprang ein 5.Platz heraus, das Halbfinale wurde leider in einem knappen
Spiel gegen Markt Schwaben verpasst.

Erster Wettkampf für die jüngsten Volleyballer

Nachdem wir im Herbst in unserer U13/U12 Trainingsgruppe jede Menge neue Gesichter
begrüßen durften, starteten wir beim Kreispokal mit insgesamt 6 Mannschaften (je zwei U13
weiblich, U12 weiblich und erfreulicherweise U12 männlich). Die Kreispokale wurden von
uns in Unterföhring ausgerichtet und es waren echt zwei tolle Spieltage. Das Essen wurde
von den Eltern sehr gut organisiert, es waren viele Zuschauer in der Halle und auch die
Ergebnisse können sich sehen lassen. Einige unserer Jüngsten waren zwar sehr aufgeregt vor
ihrem ersten Wettkampf, machten ihre Sache aber gut. In der U12 weiblich konnte die
1.Mannschaft das Halbfinale erreichen und wurde am Ende sehr guter Dritter. Die zweite
Mannschaft kam auf den 6. Platz, in der U13 weiblich erreichten die Mannschaften die Plätze
4 und 7. Die Jungs der U12 holten die Plätze 5 und 6.

Von Adrian Neu

Schleiferlturnier der Volleyballabteilung

Hier ein paar Eindrücke vom Weihnachts-Schleiferlturnier der Volleyballabteilung!

          

Von Adrian Neu

Gelungenes Eröffnungsturnier in der sanierten Dreifachhalle am 22.09.18

10. Mixedturnier, 60 Jahre TSV Unterföhring, erste sportliche Veranstaltung nach der Sanierung - Zu diesem Ereignis begrüßten 1. Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer und der 1. Vorsitzende des TSVU Florian Schmitt. Abteilungsleiterin Ingrid Ebner bedankte sich für die Unterstützung der Gemeinde (Traglufthalle, Benutzung der Schulturnhalle und Beachplatz) zur Überbrückung der Sanierungsphase und natürlich für die wunderschöne Torte.

Fünf Gastmannschaften und drei des TSV Unterföhring kämpften um die Plätze:

  1. Weiß Wurscht is (gute Spieler aus Rosenheim, Pfaffing, Garching..)
  2. HBM and Friends (Hallbergmoos)
  3. Schmetterzwerge (1.Liga TSVU)
  4. Vom Feinsten (Poing)
  5. Servus und Salam (3. Liga TSVU)
  6. PI Hoppers (Oberföhring)
  7. Baggerfahrer (Ottobrunn)
  8. Pitsch Patsch (TSVU, noch ohne Punktspielerfahrung)

Alle hatten Spaß, niemand verletzte sich und die neue Küche mit dem bewährten Superteam war voll mit guten Sachen, die auch noch nach dem Turnier einschließlich der Volleyballtorte mit Genuss verspeist wurden.  

Auf Bild 1: 1. Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer, 1. Vorsitzender TSVU Florian Schmitt

1. Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer, 1. Vorsitzender TSVU Florian Schmitt

Auf Bild 2: Turnierteilnehmer in der sanierten Dreifachhalle

Turnierteilnehmer in der sanierten Dreifachhalle

Ingrid Ebner

Aktuell

Saison 2017/ 2018

Im Sommer 2018 wurde fast nur draußen auf den Beachplätzen gespielt. Jetzt trainieren alle Gruppen wieder in der Halle. 2018/19 spielen folgende Mannschaften:

  • Damen / Kreisliga
  • Jugend U20 weiblich
  • Mixed I / Kreisoberliga
  • Mixed II / Kreisliga C Nord

Die anderen Mixedmannschaften begnügen sich mit den Spielabenden. Die jüngeren Jugendlichen müssen noch Grundkenntnisse erlernen.

Volleyball

Trainingszeiten

Jugend

Montag

  • Anfänger männlich/weiblich ca. 10 - 14 Jahre 17:00 bis 18:30, Dreifach-Halle

Jugend

Mittwoch

  • U18/U20 weiblich 17:00 bis 19:00, Dreifach-Halle

Jugend

Freitag

  • männlich ca. 10-14 Jahre 17:30 bis 19:00, Dreifach-Halle

Erwachsene

Montag

  • Mixed-Mannschaft (Freizeit) 18:30 bis 20:15, Dreifach-Halle
  • Damen 18:30 bis 20:00, Dreifach-Halle
  • Mixed-Mannschaften (Punktspielrunde) 20:15 bis 22:15, Dreifach-Halle

Erwachsene

Donnerstag

  • Mixed-Mannschaften (Punktspielrunde) 20:00 bis 22:15, Dreifach-Halle
  • Damen 20:00 bis 22:15, Dreifach-Halle

Erwachsene

Freitag

  • Mixed-Mannschaft (Freizeit & Punktspielmannschaften) nach abteilungsinterner Absprache 17:30 bis 22:15, Dreifach-Halle

Ansprechpartner

Ingrid Ebner

Abteilungsleiterin und C-Trainerin Breitensport

Telefon
+49 89 9504705

E-Mail
Ingrid Ebner

Ansprechpartner

Ronny Quander

C-Trainer Volleyball

Telefon
+49 176 48536523

E-Mail
Ronny Quander

Wettkampf und Freizeit

Mannschaften

Ost Kreisklasse 1 weiblich

U 20 Mädchen

Kreisliga 2 Oberbayern Frauen

Damen

Freizeit

Mixed III

Diese Gruppe besteht aus Hobbyspielerinnen und -spielern, die an keiner Punktspielrunde teilnehmen.

Nach Aufwärmen und Einspielen (ca. 30 min.) wird nach den aktuellen Volleyballregeln gespielt, ohne feste Positionen. Der Spass am Spiel steht im Vordergrund. Neue Spielerinnen und Spieler sind herzlich willkommen, sollten jedoch Volleyballgrundkenntnisse haben.

im TSV Sportzentrum

Wettkämpfe, Veranstaltungen & Trainingsinfos

Von Alexander Klein

Volleyball: Kreispokal der Jugend U12 in Unterföhring

Am 17.3.2019 sowie am 24.3.2019 fanden die Kreispokale der Volleyball-Jugend U13/12 (für die Jahrgänge 2007 und jünger) aus Unterföhring statt. Der TSV Unterföhring als Gastgeber war hierbei mit mehreren Mannschaften bei den Jungen und Mädchen vertreten.

Bei den U13 weiblich belegten wir die Plätze 4 und 7, bei den U12 weiblich die Plätze 3 und 6 und bei den U12 männlich die Plätze 5 und 6.

Detailierte Informationen zu unserer Jugend sowie die genauen Ergebnisse findet ihr hier.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Eltern.

Euer Trainerteam Ramona, Lea, Nigel, Alex und Ronny